Osterkuchen in Lammform
Osterkuchen in Lammform

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 100g Staubzucker
  • 1/2 Zitronenschale gerieben
  • 100g glattes Mehl

 

Arbeitsgeräte:

  • Backform "Osterlamm"
  • Pinsel
  • Mixer
  • Rührschüssel
  • Reibe
  • Waage

 

Vorarbeit:

  • Backform befetten (Thea schmelzen, mit Pinsel einfetten) und mit Mehl ausstreuen
  • Backrohr vorheizen: Heißluft 180°
  • Zitronenschale reiben

 

Zubereitung:

  1. Ganze Eier, Zitronenschale und Staubzucker 10 min. flaumig rühren (Mixer)
  2. Mehl leicht unterheben (Scheebesen)
  3. Den Teig in die vorbereitete Lammform geben und ca. 30 min. backen

 

Kontrolle:
mit Nadel etc. anstechen!!!!!

 

Das Osterlamm aus der Form geben, den Boden geradeschneiden, mit Rosinen Augen einsetzen, überzuckern und um den Hals ein Band binden.
Auf einer Tortenspitze servieren.