Trara ... sie ist da: die Europahymne!

Nachdem wir gut einen Monat lang die Europahymne einstudiert haben, war es am 22. April nun so weit:

Wir konnten endlich unsere Darbietung auf Video bannen.

 

7 Anläufe haben wir gebraucht, bis wir endlich die perfekte Version auf Band hatten. Das war ganz schön anstrengend: immer wieder mussten wir Pausen einlegen, da Christian oft nicht mehr konnte, weil er keinen Ansatz mehr hatte.

Aber auch die anderen waren über die Pausen sehr dankbar.

 

Einige Musiker haben wir uns auch von der Schulband ausgeborgt, da wir nicht alle Instrumente selbst abdecken konnten.

 

Den Text der 1. Strophe kann nun wohl jeder von uns auswendig:

 

Freude schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium -
Wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligtum.
Deine Zauber binden wieder was die Mode streng geteilt,
Alle Menschen werden Brüder wo dein sanfter Flügel weilt.

WOUUUW-Musikvideo-Wettbewerb:

Leider musste die Preisverleihung aufgrund zuweniger Einreichungen dieses Jahr abgesagt werde.

Der Rotarier-Club Perg, der den Wettbewerb alljährlich veranstaltet (http://www.wouuuw.at), hat uns jedoch einen Anerkennungspreis in Form von Geld zuerkannt: € 100.- haben wir für unseren Beitrag erhalten.

Das Geld haben wir sofort in Pizzen und Getränke umgesetzt: am 29. Juni haben wir promt die letzte Schulstunde gemeinsam mit den Mitgliedern der Schulband in eine Pizza-Ess-Stunde umgewandelt. Die Pizzen haben wir im Café Ridler bestellt, abgeholt und anschließend genüsslich in der Klasse verspeist. Das war ein Fest!

11 Pizzen x € 8,50 = € 93,50 - die restlichen € 6,50 haben wir für die Getränke gebraucht - und futsch ist das Geld wieder.

Preisgeld
Absageschreiben des Rotarier-Clubs Perg

Schade, dass man nicht jeden Tag solche Schulstunden haben kann!